NFL Fantasy

      Herzlichen Glückwunsch an die Gotham Rogues!
      Verdient gewonnen!
      Nach zwei Jahren als zweiter wird's vielleicht im dritten Jahr was für die Toros...
      Die Liga Universe wurde von den Gallus Dwarfs gewonnen.
      Auch dazu herzlichen Glückwunsch.

      Für die Pumpkinheads gab´s dies Jahr nix zu gewinnen, einmal 2ter, einmal 3ter, einmal 4ter und einmal 5ter.
      Bei Fleaflicker komplett vergrüzt...
      Naja, kann ja ned immer klappen.

      Gute Saison von den Gotham Rogues, eine Liga gewonnen, in schwarz-rot-gold immerhin 4ter.
      Darfst gerne wiederkommen, hat Spaß gemacht. gamer
      Okay, E-Mail ist raus.
      Meldet euch bitte, ob ihr noch dabei seid.
      Entweder via E-Mail oder auf der Teamsite oder direkt hier.
      (In letzterem Fall bitte den Teamnamen mit angeben.)

      Ein Platz ist bereits frei geworden, die Liga "Universe" kann aber ohnehin noch weitere User aufnehmen.
      Neulinge sind also herzlich willkommen.
      Dann habe ich mal zwei Fragen in die Runde.

      1. Macht es Sinn Fantasy Football zu spielen, wenn man die NFL zwar verfolgt, sich aber nur in Einzelfällen mit der Statistik und den Details beschäftigt? Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es ja primär darum anhand von bisherigen Leistungen die der kommenden Woche vorher zu sagen und dementsprechend seinen Kader aufzustellen um damit maximale Punkte zu sammeln.
      2. Kann mir jemand das System erklären oder kennt eine gute Seite auf der man sich einlesen kann?

      Big_Al wrote:

      Dann habe ich mal zwei Fragen in die Runde.

      1. Macht es Sinn Fantasy Football zu spielen, wenn man die NFL zwar verfolgt, sich aber nur in Einzelfällen mit der Statistik und den Details beschäftigt? Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es ja primär darum anhand von bisherigen Leistungen die der kommenden Woche vorher zu sagen und dementsprechend seinen Kader aufzustellen um damit maximale Punkte zu sammeln.
      2. Kann mir jemand das System erklären oder kennt eine gute Seite auf der man sich einlesen kann?


      Zu 1. So wie DU Dich jetzt schon damit beschäftigst, und anständiges Spielverständnis täglich beweist, sollte es kein Problem für Dich sein, Dich in FF 'reinzufinden.
      Und Deine Annahme ist so genau richtig, dass es praktisch ein grosses Wettspiel ist, aufgrund der vergangenen Fakten.

      Zu 2. Die Systeme sind leicht unterschiedlich in der Berechnung der Punkte und in jeder Liga ganz gut beschrieben. Es ist reichlich egal, was Du Dir an Infos 'reinziehst, denn so ziemlich alle sind gut informativ und mit der Zeit wirst Du sehen, dass es verschiedene Philosphien gibt und Du Dir allmählich Deine eigene zurecht legst.
      So auf die schnelle geht das eher nicht.

      GANZ WICHTIG: Zuallererst im Draft einen Kicker und 'ne Defense draften, solltest Du mit mir in einer Liga spielen.
      Spielst Du in einer anderen Liga, dann zuerst RB und/oder WR, welcher gerade besser ist und zur Verfügung steht. Da kommt es auch darauf an, welche Philosophie Dein Liga-Commissioner verfolgt und die Punktevergabe dementsprechend ins System eingegeben hat. Da lohnt sich vor dem Draft ein Blick in die zu spielende Liga.
      Als Anfänger empfehle ich Dir einfach mal zu schauen, was die Spieler letztes Jahr so geleistet haben, denn da wird sich im Allgemeinen nicht viel ändern. Es sei denn natürlich sie haben das Team gewechselt, oder einen anderen QB oder so bekommen etc.
      Ich sehe allerdings bei Deinem Durchblick da keine Probleme, das schaffst Du Dir schnell drauf.

      Ich bin zum Beispiel überhaupt kein Statistik-Liebhaber und habe aber im Laufe der Zeit auch schon die ein- oder andere Liga gewonnen!

      Viel Spass.

      PS: Sei live beim Draft dabei und lasse nicht die Engine Deine Spieler aussuchen. Die Draft ist der grösste Spass!