Fanartikel Universe

      Wenn das Fansjersey wie das Shirt des Kuscheltiers wird, werde ich mein altes Shirt behalten und auf nächstes Jahr warten. Kein Universezeichen drauf. Ich will keine lila Litaßsäule sein.

      Endlich gibt es Regenjacken und der Preis ist okay, aber nur in schwarz. Das ist für den Alltag sicher ganz gut. Dafür habe ich aber schon genügend Regenjacken. Ich will mich im Stadion als Fan in den Teamfarben auch bei Regen outen. Schwarze Regenjacken bekomme ich auch bei Aldi und das Universe-Zeichen sieht bei Gesamtaufnahmen der Ränge keiner, sondern nur eine Menge in Trauerfarbe.

      Hoffentlich kommt noch der geniale Hoodie, den das Team immer trägt. Der wäre etwas für mich. Mal abwarten.
      @Jupp
      ...ja aber im shop waren vorhin noch keine kontaktdaten drin.....

      ...und die auf dem fantalk erwähnten"vielen" Artikel...kann ich jetzt auch nicht erkennen.....denke da wie uwe an caps, autofahnen...Pins.....

      alles was auch etwas Planung bedarf und bislang(wir sind ja schon in der Saison) noch nicht umgesetzt ist....könnte erst zum ende oder garnicht mehr gemacht werden...

      da hätte es vielleicht geholfen vorher schon mal zu fragen was die fans "wünschen" als nachher sich über Emils zu freuen....daher ist mein erstes Fazit eher ernüchtern...aber wenn man ja"bemüht" ist das eine oder andere noch umzusetzten schön...aber auch dann wartet man als fan wieder auf md welches noch nicht gezeigt bzw. flagge gezeigt werden kann(im doppelten sinne)...

      ..just my 2 Cent...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „gausi“ ()

      nebenbei Jupp....die PayPal gebühren gehen immer zu lasten des Empfängers.....also nie zum bezahlenden kunden.....

      ​haben wir dann ab dieser Saison ein neues Maskottchen oder warum gibt es einen bären statt eines dinos(oder zumindest löwe -> tillmann für die die länger dabei sind wissen was gemeint ist).....

      gausi schrieb:

      nebenbei Jupp....die PayPal gebühren gehen immer zu lasten des Empfängers.....also nie zum bezahlenden kunden.....


      Das kannst Du auch entsprechend auf den Kunden umlegen. Sofern nur die tatsächlichen Gebühren erhoben werden und eine weitere kostenfreie Zahlungsmöglichkeit angeboten wird. Alles andere ist ausschließlich bei eBay so, da bekommst Du aber von eBay auf die Finger gehauen, nicht vom Gesetzgeber.
      FInde die Artikel extrem enttäuschend. Die Tassen sind OK. Aber einfach nur das Logo in die Ecke drucken... das ist einfach zu einfallslos und irgendwie sogar lieblos!
      Ein paar coolere Designs für T-Shirts und Hoodies habe ich mir schon gewünscht und natürlich eine LILA Jacke!
      Vielleicht kommen ja noch Mützen und Caps, etc.
      Der ganze Shop macht mich insgesamt total traurig.
      Ich will mit den Sachen letztendlich doch als Footballfan erkannt werden und nicht als wohlmöglicher Samsung-Mitarbeiter.

      purple_in_Essen schrieb:

      Ich will mit den Sachen letztendlich doch als Footballfan erkannt werden und nicht als wohlmöglicher Samsung-Mitarbeiter.


      Was ist denn gegen Flip Flops im Samsung Style für schlappe 19,50 € einzuwenden? Die Dinger gibt es in den Massen die Samsung einkauft für ein paar Cent, die Marge ist für Universe nicht zu toppen. Oder der Gymbag für 15,50 €, auch klasse. Im Grunde ist dagegen aber nichts einzuwenden. Wenn es Leute gibt, die für die Artikel diese Preise zahlen, hat man alles richtig gemacht und die Käufer sind selbst Schuld wenn Sie das mitmachen.
      Das Samsung als Namenspartner auf den Merch steht, ist auch völlig normal. Aber warum steht auf den Poloshirts Fitness First? Das verstehe ich nicht, sollen wir als Litfaßsäule für unsere Werbepartner herhalten? Irgendwann ist es auch mal gut, man sollte es nicht übertreiben.

      Die Präsentation der Artikel ist auch grenzwertig, Produktbilder anzufertigen ist heutzutage keine Kunst mehr. Mir kommt das alles so vor, alles hätte man am WE auf die Schnelle was zusammengebastelt und dann auf die Menscheit losgelassen.

      Wenn ich auf Versandinformationen klicke erhalte ich folgenden Hinweis:
      Die Versandkostenermittlung steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie etwas im Warenkorb haben.


      Absolut so nicht rechtlich zulässig, die Versandkosten müssen vor dem Bestellvorgang schon einsehbar sein. Wie schon geschrieben, da wurde auf die Schnelle was zusammengekleistert. Rechtschreibfehler zudem ohne Ende. Wer ist für den Shop eigentlich verantwortlich, Universe oder Teamking? Mich tröstet auch nicht, dass man die Artikel jetzt abholen kann. Heutzutage sollten Versandkosten keine große Rolle mehr bei der Kalkulation spielen. Per Hermes gehen Pakete für unter 3 Euro für Gewerbetreibende raus, vernünftig kalkuliert, kann man den Versand für 3,50 € anbieten.
      Da sieht man, dass aktuell noch im Hintergrund gewerkelt wird. Vor 15 Minuten war da nur die oben zitierte Info. Inzwischen wurde da eine Versandkostenkalkulation hinterlegt. Alles nichts halbes und ganzes, launcht doch den Shop erst, wenn Grundsätzliches Infos hinterlegt sind. Zeit genug war doch da.
      Das ist doch das Problem. Es ist keine Zeit mehr da. Die Saison hat begonnen. Der Shop ist noch nicht fertig und die Ware anscheinend noch nicht da (Teamjerseys, Hoodies, T-Shirt-Auswahl). Jetzt regt man an, dass die Fans gerne sagen können, was sie - zum letzten Spieltag- haben möchten...

      Alles bisher total unprofessionell und lieblos. Ich hoffe auf Steigerung. Bei dem aktuellen Niveau dürfte das kein Problem sein.

      Man, ich will Kohle ausgeben, aber für Sachen die schön sind und für keinen lieblosen und überteuerten Ramsch.
      Vielleicht als kurzes Info für alle. Da ich das Thema am Sonntag in Rüsselsheim am Gameday der Jugend hatte, der die Sachen betreibt, muss alles in Vorkasse gehen, nicht die GmbH und auch der Verein hat damit überhaupt nichts zu tu en. Ist sicherlich nicht von Vorteil. Der Shop wird nicht von Universe betrieben. Was mir schon aufgefallen ist, die Preise sind teurer als vergleichbare NFL Artikel bei Fanatic.

      mario39 schrieb:

      die GmbH und auch der Verein hat damit überhaupt nichts zu tu en


      womit wir vermutlich beim fehler wären...da steckt bei unserem zuschauerpotential und der zuschauerstruktur eine ganze menge geld drin. nur will offensichtlich keiner was daran verdienen. viele leute sind ja schon regelrecht dankbar, wenn sie was neues kaufen dürfen. da gehört ein festes "standardprogramm" mit caps und jerseys und sonstigen material her, das geht immer. und dazu eine zeitweise verfügbarkeit, gerne auch limitiert, von besonderen sachen. klar muss man da vorfinanzieren. aber die vorzufinanzierende auflage hält sich in grenzen und die spanne ist mehr als lohnend, solange man das ordentlich vermarktet und nicht zuviel in personalkosten fließt.

      bei uns dürfte da deutlich mehr potential sein als bei fast allen anderen gfl1-vereinen. ich weiß, ist kein valider vergleich im volumen, aber die nfl-owner machen den größten anteil ihrer kohle seit vielen jahren nicht mit den fernsehrechten, sondern mit merchandise. wird bei uns nicht so sein, bei einer in deutschland boomenden sportart sollte man die möglichkeiten mit blick auf die kommenden jahre aber auch nicht unterschätzen.
      ok. feuer frei!
      alle beschwerden, kritiken, wünsche etc. hier in den tread. ich sorge dafür, das das an die richtige stelle geht und sofort
      ( gebt mir 24 std.)
      feedback kommt.
      durch die neue partnerschaft sind wir erheblich flexibler als alles was wir vorher hatten.
      in kelkheim steht ne stickmaschine, plotter, textildruckeraufbügleroderwieauchimmermandasdingnennt . mein ziel für 2017 ist das wir alle erfüllbaren wünsche zu realistischen preisen umsetzen können.
      also , ballert mich voll mit input!
      ( und nein, ich verdiene nix dran)
      OK, dann fange ich mal an:
      • Schals
      • Caps
      • Mützen
      • Trikots
      • Sweatshirts
      • Hoodies
      • Shorts
      • Kissen in verschiedenen Farben und Größen
      • Armbanduhren
      • Schlüsselanhänger
      • Geldbeutel
      • Aufkleber
      • Regenschirme
      • Brotdosen
      • Plastik-Trinkbecher
      • Handtücher
      • große Saunatücher
      • Bälle
      • Stofftaschen
      • Einkaufskörbe
      • Softshell-Jacken (wie letztes Jahr)
      • Zahnputzbecher
      • Waschbecken-Stöpsel
      • Flaschenöffner
      • Fahrrad-Trinkflaschen
      • Briefumschläge (klein und groß)
      • Armbänder
      • Schweißbänder
      • Magneten
      • Team-Poster
      • Panoramabilder
      • Rucksäcke
      • Sporttaschen
      • Auto-Fanschals
      • Lanyards
      • Fahnen in verschiedenen Größen
      • Sitzkissen
      • Zollstöcke
      • Geschenkpapier
      • Fleecedecken
      • Kugelschreiber
      • Sonnenschutzblende für's Auto
      • Auto-Minitrikots
      • Eiskratzer
      • Parkscheibe
      • Wanduhren
      • Wimpel

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „jamesbond“ ()