Relegationsheimspiel

    galaxy-frankfurt.de/news-top-2…tober-aufstieg-in-die-gfl

    Die GALAXY wird nun „auf jeden Fall ein galaktisches Event am 4. Oktober präsentieren. Wir möchten feiern, wir möchten Football, wir möchten strahlende Gesichter! Wir werden einen sehr guten Ersatz für die Knights präsentieren und den Fans die Power Party, ein hochklassiges Spiel und eine gigantische Kulissen bieten, sensationelle neue Partner für die Zukunft vorstellen und eine Aufstiegsparty als Einstimmung zur GFL-Saison 2016 feiern, die Football-Frankfurt lange nicht mehr erlebt hat“, so Küster weiter.

    Na dann bin ich ja mal gespannt, wer hier nun als Gegner präsentiert wird...
    Ich bin sehr enttäuscht, da ich denke, die Galaxy hätte das Geld für das Heimspiel gut gebrauchen können (und die Knights sicher auch). Hier wurden Busse organisiert, die Ticketmaschinerie der Galaxy wurde angeworfen, Fans haben Termine verschoben, im Betrieb Urlaub genommen und manche sogar Hotels in Rothenburg gebucht. Alles umsonst (aber wohl nicht immer gratis). Insofern kann ich auch die guten Wünsche für die zweite Liga an die Knights nicht verstehen. Das, was die gemacht haben, ist unsportlich und mieser Stil.

    Die Verletzungsausrede lasse ich auch nicht gelten. Warum hat man dann Verletzungen bei den Spielen der Bandits und der Mercenaries auch bei der gegnerischen Mannschaft riskiert? Dann darf man nicht mal trainieren!

    Also gut, 1. Liga wir kommen. Das ist toll, aber ein fader Beigeschmack bleibt...

    thorroth wrote:

    Ich bin sehr enttäuscht, da ich denke, die Galaxy hätte das Geld für das Heimspiel gut gebrauchen können (und die Knights sicher auch). Hier wurden Busse organisiert, die Ticketmaschinerie der Galaxy wurde angeworfen, Fans haben Termine verschoben, im Betrieb Urlaub genommen und manche sogar Hotels in Rothenburg gebucht. Alles umsonst (aber wohl nicht immer gratis). Insofern kann ich auch die guten Wünsche für die zweite Liga an die Knights nicht verstehen. Das, was die gemacht haben, ist unsportlich und mieser Stil.

    Die Verletzungsausrede lasse ich auch nicht gelten. Warum hat man dann Verletzungen bei den Spielen der Bandits und der Mercenaries auch bei der gegnerischen Mannschaft riskiert? Dann darf man nicht mal trainieren!

    Also gut, 1. Liga wir kommen. Das ist toll, aber ein fader Beigeschmack bleibt...


    Das sehe ich genauso. Bei aller Freude über den Aufstieg in die 1.Liga - ich hätte das schon gerne auf dem Spielfeld geschafft, wenngleich ich diese Regelung das ein Meister gegen einen Tabellenletzten antreten muss, für völligen Blödsinn halte. Immerhin haben sowohl der Meister als auch der Tabellenletzte das ganze Jahr hart (mehr oder weniger) dafür gearbeitet um da zu stehen, wo sie am Abschluss der Saison auch sind...

    Ärgerlich ist das sicher auch für diejenigen die sich teure Karten gekauft haben wegen einem entscheidenden Spiel und jetzt ein Freundschaftsspiel (?) sehen dürfen. Da kann man nur hoffen das der Gegner eine Topmannschaft ist und das Drumherum sich wirklich sehen lassen kann, damit man wenigstens sagen kann - das hat sich gelohnt und die die nicht dabei waren haben etwas verpasst.
    ... it can be only one.... Frankfurt Universe
    :00002047:
    Leute.....
    freuen wir uns doch auf den Aufstieg in die GFL.

    Alle Vorredner kann ich klaro verstehen....aber auch natürlich irgendwo die KNIGHTS.
    Keiner von uns kann bis ins Herz der KNIGHTS schauen vermutlich stehts um den Verein in der Gänze nicht sonderlich gut.

    AMRAS hat natürlich Recht........ein Meister sollte "ohne Relegation" DIREKT AUFSTEIGEN !!

    Die Franken Knights hätten mit Sicherheit nicht den großen Reibach mit Ihrem Heimspiel gemacht......Ihr vergesst dass die Eintrittspreise von ca. 7 Euro haben !!
    Ebenso wie München, glaube auch die Dukes usw.
    Lediglich die GALAXY sahnt da dicke ab..........was wieder das Thema Eintrittspreise auf den Tisch bringt.
    Kann nicht sein dass die Galaxy meist ca. 30 Euro für einen guten Sitzplatz nimmt (bisher 2. Liga !!) und z.B. die Dresdner Monarchs und die Braunschweiger Lions nur ca. 20 Euro. Diese haben einen vergleichbaren Aufwand bei vergleichbaren Stadien.

    Das bringt die GALAXY jetzt natürlich in Nöte, noch dazu wo Sie für die Relegation die meisten Ticketpreise hochgesetzt haben.
    Mhhh.

    Freuen wir uns alle über den Aufstieg, auf einen schönen Saisonabschluss (mal sehen ob ich hinfahre) und eine spitzen Aufstiegsfeier.
    LASST ES KRACHEN.
    1.........L.........I.......G.......AAAAA .........wir kommen !!

    Amras wrote:

    thorroth wrote:

    Ich bin sehr enttäuscht, da ich denke, die Galaxy hätte das Geld für das Heimspiel gut gebrauchen können (und die Knights sicher auch). Hier wurden Busse organisiert, die Ticketmaschinerie der Galaxy wurde angeworfen, Fans haben Termine verschoben, im Betrieb Urlaub genommen und manche sogar Hotels in Rothenburg gebucht. Alles umsonst (aber wohl nicht immer gratis). Insofern kann ich auch die guten Wünsche für die zweite Liga an die Knights nicht verstehen. Das, was die gemacht haben, ist unsportlich und mieser Stil.

    Die Verletzungsausrede lasse ich auch nicht gelten. Warum hat man dann Verletzungen bei den Spielen der Bandits und der Mercenaries auch bei der gegnerischen Mannschaft riskiert? Dann darf man nicht mal trainieren!

    Also gut, 1. Liga wir kommen. Das ist toll, aber ein fader Beigeschmack bleibt...


    Das sehe ich genauso. Bei aller Freude über den Aufstieg in die 1.Liga - ich hätte das schon gerne auf dem Spielfeld geschafft, wenngleich ich diese Regelung das ein Meister gegen einen Tabellenletzten antreten muss, für völligen Blödsinn halte. Immerhin haben sowohl der Meister als auch der Tabellenletzte das ganze Jahr hart (mehr oder weniger) dafür gearbeitet um da zu stehen, wo sie am Abschluss der Saison auch sind...

    Ärgerlich ist das sicher auch für diejenigen die sich teure Karten gekauft haben wegen einem entscheidenden Spiel und jetzt ein Freundschaftsspiel (?) sehen dürfen. Da kann man nur hoffen das der Gegner eine Topmannschaft ist und das Drumherum sich wirklich sehen lassen kann, damit man wenigstens sagen kann - das hat sich gelohnt und die die nicht dabei waren haben etwas verpasst.


    100% richtig! Finde das sehr schade. Aber natürlich kommen wir am 04.10. nach FFM.

    Nils Holgerson wrote:

    @ 23.03.91
    Wer verbietet dir das Weinen um das ausgefallene Relegationsspiel?
    Du interpretierst da gewaltig falsches rein oder soll ich alles Wiederholen
    was die Vorschreiber schon angesprochen haben? *merkwürdig*


    Sorry, aber jetzt hast DU mich missverstanden -
    ich habe dir zugestimmt, dass wir uns über den Aufstieg freuen sollten
    und NICHT über die ausgefallenen Spiele weinen sollten - we are at one :P

    23.03.91 wrote:

    Nils Holgerson wrote:

    So bitter es auch ist, freuen wir uns über diesen Aufstieg.
    Eine Info/Mitteilung der Frankfurt Galaxy wird es noch geben.



    Mit diesem kurzen Satz ist eigentlich alles gesagt.
    In die GFL1 aufzusteigen, DAS war das große Ziel -
    also bitte das Weinen um die ausfallenden Relegationsspiele einstellen nono


    Du hast recht wenn es um das Ziel Aufstieg in die GFL1 geht. Darüber freut sich hier natürlich jeder, das wir endlich da sind, wo wir hinwollten. Mir persönlich geht es aber auch darum, das wir jetzt am "grünen" Tisch - ohne Spiele - aufgestiegen sind und nicht "sportlich". Ich zweifle nicht daran das wir eine "Perfect Season" mit 16 Siegen in 16 Spielen hingelegt hätten (ich gehe davon aus das wir in München gewinnen). Aber ich höre schon die Hater die genau das unserer Mannschaft vorwerfen werden... Grüner Tisch - gar net richtig aufgestiegen - die Knights hätten gewinnen können - blah - blubb - hate. Und genau das ist der Grund weshalb ich die Relegationsspiele (auch wenn ich davon immer noch nix halte - aber das sind nun mal die Regeln) vorgezogen hätte.
    ... it can be only one.... Frankfurt Universe
    :00002047:
    Schreib das hier mal rein, ob das geht oder nicht - ich denke es werden einige sein, die so denken....

    Vielleicht gibt es ja auch ein großes Buffet und Freigetränke die im Preis inbegriffen sind :D
    ... it can be only one.... Frankfurt Universe
    :00002047:
    Ich denke man sollte dem Office nun ein paar Tage geben, bis sie sich selbst auf die Situation eingestellt haben.
    Dort werden bestimmt die Drähte glühen.
    Wartet mal ab, was präsentiert wird und dann kann jeder entscheiden ob er die Karte zurück gibt, denn ich denke das man das bestimmt tun kann.
    Hoffe nur das diesmal dann die Kommunikation etwas besser ist, als bei der Spielabsage am Anfang der Saison.

    TK3172 wrote:

    Ich denke man sollte dem Office nun ein paar Tage geben, bis sie sich selbst auf die Situation eingestellt haben.
    Dort werden bestimmt die Drähte glühen.
    Wartet mal ab, was präsentiert wird und dann kann jeder entscheiden ob er die Karte zurück gibt, denn ich denke das man das bestimmt tun kann.
    Hoffe nur das diesmal dann die Kommunikation etwas besser ist, als bei der Spielabsage am Anfang der Saison.


    ... die Mail zur Buchung der Relegationsplätze hat jedenfalls problemlos funktioniert. Da sollte eine Info an denselben Verteiler auch kein Problem sein.

    Amras wrote:

    Aber ich höre schon die Hater die genau das unserer Mannschaft vorwerfen werden... Grüner Tisch - gar net richtig aufgestiegen - die Knights hätten gewinnen können - blah - blubb - hate. Und genau das ist der Grund weshalb ich die Relegationsspiele (auch wenn ich davon immer noch nix halte - aber das sind nun mal die Regeln) vorgezogen hätte.

    Hätte ich auch - aber auf der anderen Seite: was die Hater sagen, kann uns doch sch...egal sein ^^ .

    turbobean wrote:

    TK3172 wrote:

    Ich denke man sollte dem Office nun ein paar Tage geben, bis sie sich selbst auf die Situation eingestellt haben.
    Dort werden bestimmt die Drähte glühen.
    Wartet mal ab, was präsentiert wird und dann kann jeder entscheiden ob er die Karte zurück gibt, denn ich denke das man das bestimmt tun kann.
    Hoffe nur das diesmal dann die Kommunikation etwas besser ist, als bei der Spielabsage am Anfang der Saison.


    ... die Mail zur Buchung der Relegationsplätze hat jedenfalls problemlos funktioniert. Da sollte eine Info an denselben Verteiler auch kein Problem sein.


    Das stimmt wohl, aber ist es nicht besser nun mal alle neue Fakten für ein anderes Spiel am 04.10 zu haben und dann alle zu informieren. Es bringt ja nichts wenn man nun seine Karte zurück gibt und dann doch wieder sagt man kommt.
    Daher ja mein Post, einfach mal ein paar Tage warten und dann sehen was wird.