European League of Football???

    mannschaft des jahres! naja. du nimmst ein funktionierendes gfl top team und trittst in einer neuen liga gg. zusammengewürfelte deutsche teams unterhalb des gfl top levels an bzw. ausländische auf gfl2 bzw. regioniveau. da isses nicht schwer meister zu werden, du musst ja nicht an hall vorbei. mannschaft des jahres in ffm ist für mich das team das sich einer unlösbaren aufgabe gestellt hat und warum auch immer die gfl gehalten hat ,damit die zukunft der universe. ich gönn den elfen den erfolg und besonders den spielern den tv ruhm. aber das entfernt halt nicht den bitteren beigeschmack. ich hoffe, das sich das in den kommenden jahren bessert.
    Wenn Du wüßtest, wie recht Du hast. Ich befürchte, dass solange Huber und Dalkowski das Sagen haben, wird die GFL weiter an Attraktivität verlieren. Wobei ich Dalkowski verstehen kann. Bei einer interessanten GFL, welche Zuschauer und Sponsoren zieht, würde Teams mit einem begrenztem Zuschauerpotential früher oder später nicht mehr in der GFL vertreten sein.
    Trotzde den Spieler alles Gute
    versteht das nicht falsch! ich gönne den jungs den erfolg und die tv präsenz. die neue liga hat auch ihre berechtigung und wird sich auf dauer etablieren. aber das hätte , speziell in ffm, nicht ohne den stammverein mitzunehmen, passieren dürfen. egal, was robert u. konsorten meinen. ein nebeneinander ist möglich und zwingend notwendig. die österreicher zeigen uns grad wie sowas geht

    walterer wrote:

    die österreicher zeigen uns grad wie sowas geht


    Ja, die Österreicher zeigen wie es besser geht. Die Österreicher hatten allerdings auch die Gelegenheit zu sehen wie man es gerade nicht macht. Von daher.. wer weiß was gewesen wäre wenn wir es Ihnen nicht gezeigt hätten.
    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten und ist für Nutzer des FF nicht geeignet.
    ...es ist nicht nur huber. es sind auch die vereinsverantwortlichen der verschiedensten clubs und somit teilweise in personalunion gleichzeitig die verbandsspitzen, die um ihre komfortzone fürchten. etwas weiter oben wurde völlig richtig geschrieben, dass bei einer änderung auch nur ansatzweise in richtung einer echten professionalisierung etliche der teams auf der strecke bleiben würde, die aufgrund der derzeit bräsigen struktur auch mit recht flachem etat noch in der gfl mitspielen können. und genau die haben null interesse an einer änderung der bestehenden verhältnisse...
    Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen: Ohne Huber hätte es die ELF nie gegeben.

    Aber dieses Geflecht aus moralischer Korruptheit, Vetternwirtschaft, Verwirklichung von Eigeninteressen und Vieles mehr machte es zwingend erforderlich, neue Wege außerhalb dieses Verbandes zu gehen.

    Die ELF ist zwar eine europäische Liga, aber nicht ohne Grund ging die Umsetzung dieser Idee von Deutschland aus.
    Ich gönne den Spielern auch die sich bietende Möglichkeiten.
    GFL und ELF können nebeneinander existieren. AFvD mit der Struktur von der Jugend an zielt auf College. Dazu Ex-College-Spieler, die den Sprung in die NFL nicht schafften oder nie dieses Ziel hatten (Europa sehen und etwas spielen).
    ELF ist für junge Spieler, die nie die Chance auf das College hatten und von Ex-NFL-Spieler jede Menge lernen können.
    THANK YOU DAVE!
    Unser langjähriger Defense Coordinator Dave Likins verlässt die Lions zur kommenden Saison in Richtung Polen.
    DEFENSE WINS CHAMPIONSHIPS AND DAVE WON OUR HEARTS! ❤️
    Wir bedanken uns für die tollen Jahre mit Dir und die vielen Erfolge, die wir zusammen feiern durften! Viel Glück & Erfolg für deine neue Herausforderung! Du wirst immer ein Teil der Lions-Family bleiben! THANK YOU, DANKE, DZIEKUJE!
    #thankyou #newyorkerlions #pantherswroclaw #germanfootballleague #europeanleagueoffootball
    offseason heißt....

    edebali hat seine 2. staffel foodballs gestartet...ein schelm der böses dnkt und sieht wie er cloroform selber einatmet....aber das nur ein kleiner spoiler....

    zu sehen wie immer auf yt auf dem elf kanal...