Termine Free Agency - Franchise Player

      wizard49er wrote:

      Dolfanuniversum wrote:

      Ich bin mal gespannt, wer Suh einen dicken Vertrag anbietet! Cousins und Viking ist noch nicht unterschrieben. Und für die Garantie Summe das ist der auch nicht wert.



      Cousins bekommt 84 Mio. für 3 Jahre und die komplette Summe garantiert.


      Wahnsinnssumme und nie und nimmer das wert! Und die nächsten Jahre werden die Vikings dann Probleme bekommen mit dem Cap. Genau deswegen haben die Dolphins jetzt ein umdenken und Suh und Landry entlassen wegen den großen Verträgen bzw. Tannehill Vertrag und ein paar andere Verträge geändert.
      Sehe ich genauso...

      Was das angeht muss man auch wieder die Patriots lobend erwähnen. Deren Starspieler verzichten zugunsten des Teams seit Jahren auf solch überzogene Forderungen. Man kann von ihnen halten was man will, aber da empfinde ich sie als vorbildlich...
      Für wen macht es schon einen Unterschied ob er 12 oder 15 Mio. im Jahr verdient... hmm
      Ich will jetzt nicht alle Verträge raus suchen, aber das ist ein Trugschluss mit den Verträgen bei den Pats. Das geistert wie Stammtisch Weisheiten durch die Jahre. Auch bei Umstrukturierung von Bradys letzten Vertrag hat er nicht auf Geld verzichtet. Es wurde nur umgeschichtet über Boni Zahlungen.

      Dolfanuniversum wrote:

      wizard49er wrote:

      Dolfanuniversum wrote:

      Ich bin mal gespannt, wer Suh einen dicken Vertrag anbietet! Cousins und Viking ist noch nicht unterschrieben. Und für die Garantie Summe das ist der auch nicht wert.



      Cousins bekommt 84 Mio. für 3 Jahre und die komplette Summe garantiert.


      Wahnsinnssumme und nie und nimmer das wert! Und die nächsten Jahre werden die Vikings dann Probleme bekommen mit dem Cap. Genau deswegen haben die Dolphins jetzt ein umdenken und Suh und Landry entlassen wegen den großen Verträgen bzw. Tannehill Vertrag und ein paar andere Verträge geändert.


      Pouncey hört ja auf oder wurde entlassen was ich jetzt nicht mehr auf dem Schirm habe. Deswegen haben die Dolphins gestern per Trade unseren Center Daniel Kilgore bekommen. Der ist auch nicht so teuer.
      Nee,hört nicht auf. Bucs an Pouncey dran
      Nach seiner Entlassung bei den Dolphins ist Mike Pouncey ja ebenfalls auf dem Markt, und auf einen Schlag einer der Top-O-Line-Free-Agents. Wie ESPN erfahren haben will, zeigen die Tampa Bay Buccaneers konkretes Interesse. Aber ehrlich gesagt er war letzte Saison sehr schwach. Laut Statistik auf 27 und der neue von den 49 er ist an 24, aber deutlich günstiger.

      Post was edited 1 time, last by “Dolfanuniversum” ().

      Dolfanuniversum wrote:

      Nee,hört nicht auf. Bucs an Pouncey dran
      Nach seiner Entlassung bei den Dolphins ist Mike Pouncey ja ebenfalls auf dem Markt, und auf einen Schlag einer der Top-O-Line-Free-Agents. Wie ESPN erfahren haben will, zeigen die Tampa Bay Buccaneers konkretes Interesse. Aber ehrlich gesagt er war letzte Saison sehr schwach. Laut Statistik auf 27 und der neue von den 49 er ist an 24, aber deutlich günstiger.


      Kilgore hatte erst vor einigen Wochen seinen Vertrag bei den 49ers verlängert. Er unterschrieb für drei Jahre und 11,75 Millionen Dollar. Das ist der Vertrag den die Dolphins übernommen haben. Meine Meinung zu Kilgore, er ist ein beständiger O-Liner mit Höhen und Tiefen. Mit dem richtigen System und den passenden Guards wird er zuverlässig sein. Aber er ist kein Top Mann, aber auch kein Loser. Im Schulsystem eine 3+
      Die 49ers haben sich nur getrennt, da man mit Weston Richburg einen der Top 5 Center bekommen hat in der FA.
      Jedes Jahr wird der Cape Space erhöht und man unterliegt dem Trugschluss, dass man dann auch einmal ein paar Spieler halten kann.
      Das einzige was aber dann passiert, einige wenige kassieren noch mehr und der Rest kann sehen wo er bleibt.
      Wenn ich die Aussagen von Earl Thomas lese, der will einen neuen Vertrag und der hat gefälligst so auszusehen, dass er der bestbezahlte Spieler auf der Position zu sein hat. Da kann ich verstehen, dass Seattle aktuell alles versucht den zu traden. Im Gespräch ist da Dallas und ein 1. Round Pick im Gegenzug.
      Irgendwie läuft da aktuell etwas aus dem Ruder wenn Cousins soviel Geld verdient.
      Seattle hat seinen Graham Ersatz. Ed Dickson kommt von den Panthers. 14 Mio Dollar für 3 Jahre.
      Ich mag die Panthers nicht und kann mit Dickson wenig anfangen. Kann der blocken? Wenn ja, wäre das ein super Neuzugang. Mit Graham war es immer ein Spiel 10 gegen 11 ...

      bennik wrote:

      Jedes Jahr wird der Cape Space erhöht und man unterliegt dem Trugschluss, dass man dann auch einmal ein paar Spieler halten kann.
      Das einzige was aber dann passiert, einige wenige kassieren noch mehr und der Rest kann sehen wo er bleibt.
      Wenn ich die Aussagen von Earl Thomas lese, der will einen neuen Vertrag und der hat gefälligst so auszusehen, dass er der bestbezahlte Spieler auf der Position zu sein hat. Da kann ich verstehen, dass Seattle aktuell alles versucht den zu traden. Im Gespräch ist da Dallas und ein 1. Round Pick im Gegenzug.
      Irgendwie läuft da aktuell etwas aus dem Ruder wenn Cousins soviel Geld verdient.


      Dallas hat zwar Interesse, das stimmt, weil Thomas auch gerne bei den Cowboys spielen möchte, aber so wie ich gestern gelesen haben, will ja Seattle einen First Roiunder + 3 Rounder. Ich kann mir nicht vorstellen, das die Cowboys das machen, denn der Vertrag wird ja auch nicht billig.
      Amendola zu den Dolphins!
      Butler bei den Titans! (Was ist bei den Pats los? Bröckelt da was?)
      Crabtree bei den Ravens!
      Keenum bei den Broncos!
      Bradford zu den Cardinals!
      Bridgwater zu den Jets!
      Cousins bei den Vikings!
      Kaepernick hält sich fit für die Saison!
      Burfict für 4 Spiele gesperrt, sollte aber wohl auch zu den Raiders wechseln.

      Bei den Browns ist auch ganz schön was los! Die werden wohl diese Saison hoffentlich mit Taylor was reissen können, naja hoffen wir es! Aber da ist ja noch der Head Coach! Bin mal gespannt!

      Sherman, Garaffolo und die 49ers werden die Saison rocken! Playoffs sind drin!

      Die Raiders werden mit Chucky die AFC auf den Kopf Stellen! Sind auch wieder ne Menge FA'S an Board!

      Bin mal gespannt was mit Dez bei den Cowboys passiert! Ob sie Ihn noch cutten oder einen neuen WR holen?!

      Bin mal gespannt was noch so kommt!

      Update:
      Blunt wechselt zu den Lions!
      Scandrick bei den Cowboys ist raus, spart 3Mio an CapSpace
      The Silver & Black will attack!!!

      Post was edited 1 time, last by “PurpleRocker” ().

      Ich frag mich, was die Jets mit dem dritten Pick genau wollen? Es gibt noch zwei Teams vor Ihnen, die höchstwahrscheinlich auch einen QB wählen.

      Mit Darnold, Rosen, Allen und vielleicht noch Mayfield sind vier im Draft von denen ich schätzen würde, dass sie Top 10 Picks sein können.
      Darnold hat auf der Combine nicht geworfen und hat recht viele Int`s und auch einige Fumbles, Allen ist Mr. Jekyll und Dr. Hyde je nach Tagesform und Mayfield ist eigentlich zu klein und hat keinen besonders starken Arm.

      Für mich sieht es daher so aus, als wäre nur Rosen jemand der im ersten Jahr auch Starter sein kann und dürfte damit höchstwahrscheinlich an die Browns gehen. Hat man Bridgewater also als Franchise QB geholt und zielt auf was ganz anderes (und tradet man dafür hoch?) oder kam er als Ausbilder für einen Jungen der noch etwas Arbeit braucht? Aber ob Bridgewater da der Richtige für ist? Wenig Int`s und Fumbles hat er auch nicht...

      Oder versuchen die Jets gar mit dem 3rd Pick sich weiter hoch zu traden? Ich würde echt gerne wisse, was da gerade passiert...

      wizard49er wrote:

      Die Jets sollen Mayfield im Auge haben. Mal schauen, da auch während der Draft noch einige Trades stattfinden werden.
      Für Mayfield hätten sie nicht hochtraden müssen. Das wird Josh Rosen! Miami ist an Mayfield sehr interessiert, allerdings wird er an 11 nicht mehr verfügbar sein. Ich gehe auch davon aus daß sich die Bills noch hochtraden eventuell auf 2 mit den Giants.