Rund um das Spiel Marburg Mercenaries vs Samsung Frankfurt Universe

      meist auch dort gegentribüne….unüberdacht…..
      wir waren aber auch schon mit den Kids auf der haupttribüne(da gab es ja mal nen Kind....das wußte wie der papa heißt.....)….aber das nur wegen der sonne...…
      Nur die Haupttribüne ist überdacht (und deswegen im Schatten) und da findet sich genug Platz. Bitte nassen Lappen zum Entfernen von Staub und Dreck auf den Sitzschalen mitnehmen.
      Ansonsten sind es vier, fünf, sechs breite Stufen als Stehgelegenheit.
      Zum Glück muss dieses Jahr nicht auf die Trikotfarbe geachtet werden, da wir kein weiß haben. Muss auch keiner mal eben nach Frankfurt fahren (ruhig und besonnen), den anderen Satz holen. Bin gespannt, was nachher auf dem Feld steht, vier Kombis sind möglich:
      rot vs. lila, rot vs. orange oder vielleicht doch weiß vs. lila (wie 2016 und 2017) oder weiß vs. orange. Wie wäre es mit lila oben und orange unten mit lila Socken oder doch lieber orange oben und lila unten mit orangenen Socken? Wo ist die Modepolizei, wenn man sie mal braucht?

      juergenmainz wrote:

      Nur die Haupttribüne ist überdacht (und deswegen im Schatten) und da findet sich genug Platz. Bitte nassen Lappen zum Entfernen von Staub und Dreck auf den Sitzschalen mitnehmen.


      Ach komm, so dreckig ist es in Marburg nicht. Sauber halt.
      Was man nur vermeiden sollte ist auf der Haupttribüne in der Mitte ganz oben zu sitzen. Da sind die Marburg Hardcore-Fans, die halten einen die Tröten direkt ins Ohr ohne auf die Achtung auf die Gesundheit was dann auch erklärt warum sie einen nicht verstehen wenn man sie bittet die Tröten ein bisschen weiter wegzuhalten. pillepalle

      PS: Sind Einzelfälle :saint:
      Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten und ist für Nutzer des FF nicht geeignet.
      @Walter: Gibt es schon einen Plan bzw. einen ungefähren Zeitpunkt für das Eintreffen des Grills in Marburg und ist schon alles mit den Mercenaries abgesprochen?

      Danach würden wir uns dann nämlich beim grillen richten...
      Verstehe ich das richtig, dass ihr uns den Grill diesmal nicht transportieren könnt und wir das dementsprechend selber organisieren müssen?

      An den Rest: Falls Walter zu meiner Frage ja sagt, gibt es jemanden der ein Auto hat in dem er einen der roten Grills transportieren kann? Sonst siehts mämlich duster aus...

      Big_Al wrote:

      Sonst siehts mämlich duster aus...

      ...nicht notwendigerweise.
      als option hätte ich noch nen runden 80cm v4a-edelstahlrost am faltbaren dreibein mit ner 80cm feuerschale auf beinen anzubieten.
      das passt getestetermaßen ins auto, aber der läuft aber nicht mit gas...
      bis auf den bereich den die frau vom hc mit flatterband absperren will. die marburger heulen grad rum das sie nicht zwischen lauter lilanen sitzen wollen. ohne diesen "gästeblock" auf der eigenen tribüne würden noch weniger marburger kommen.