In der GFL, um die GFL und um die GFL herum

      In der GFL, um die GFL und um die GFL herum

      Ich dachte mir, ich eröffne mal einen Thread in dem auch Infos zu anderen GFL Mannschaften einstellen oder Themen rum um American Football in Europa besprochen kann.

      Bei The Podyum wurde Nick Alfieris (LB in Hall) Video zum Playmakers Camp vor drei Wochen online gestellt:
      youtube.com/watch?time_continue=5&v=n9PIB3IuZtw

      Des Weiteren sucht Hall über The Podyum nach einem WR für 2018. Ich würde daraus jetzt erstmal schließen, dass entweder Rutenbeck oder Robitaille nicht wiederkommen.

      Ingolstadt macht Nägel mit Köpfen. Die Dukes haben bereits fünf Imports verpflichtet. Eine OL Nationalspieler aus Serbien und vier US Imports (QB, RB, DB, LB).
      Jacob Adelman wechselt von den Hildesheim Invaders zu den Munich Cowboys.
      2017 spielte Adelman in der GFL Nord für die Hildesheim Invaders und
      überzeugte durch seine starken Leistungen in der GFL Gruppe Nord. 2016
      gehörte der Kalifornier bei den Uppsala 86ers zu den höchstgewerteten
      Abwehrspielern in Schweden. Ein Jahr zuvor nahm er beim NFL Combine der
      Houston Texans teil und wurde von den Oakland Raiders beobachtet. 2014
      und 2015 trug Adelman das Jersey der Friends University und bewies als
      Defense Captain seine Führungsqualitäten. „Ich freue mich auf eine tolle
      Saison bei den Munich Cowboys und will dem Team helfen, unsere
      gemeinsamen Ziele zu erreichen.“, so Adelman.

      Der in Bakersfield,
      CA. geborene Athlet wird die Defense der Munich Cowboys qualitativ
      weiter verbessern. Neben seiner Qualität als Footballer bringt er
      wichtige Erfahrungen aus deutschen und europäischen Topligen mit.

      „Jake ist mit seiner Qualität und seiner vorbildlichen Einstellung ein
      echter Gewinn für unser Team. Wir sind sehr froh, ihn 2018 als Teil
      unseres Football Programms zu haben.“, berichtet Munich Cowboys Head
      Coach/Defensive Coordinator Garren Holley.

      Außerdem Neuzugang bei den Munich Cowboys: Darrell Lynn Tate II (RB, zuletzt Gießen Golden Dragons)
      Eine weitere wichtige Entscheidung für 2018 ist im Angriff der Munich Cowboys gefallen. Darrell Lynn Tate II wird das Laufspiel
      des GFL Teams verstärken und auch als Slotback zur Verfügung stehen.
      Der 28-jährige US-Amerikaner kommt von den Gießen Golden Dragons, bei
      denen er in der vergangenen GFL 2 Saison mit herausragenden Leistungen
      auf sich aufmerksam gemacht hat.
      Neuzugang bei den Allgäu Comets: Daniel Wynne (DB, zuletzt Örebrö Black Knights)
      Neuer DB Daniel Wynne

      Wir freuen uns Daniel Wynne im Team begrüßen zu können. Der US-Import hat zuletzt bei den Örebro Black Knights gespielt und gilt als harter Hitter.

      Auserdem Thomas Shuler (WR, Marshall, Div I-FBS)
      Er kommt von der Marshall University und hat einiges vorzuweisen:
      Das ist einge ganz spannende Meldung!

      Zum einen hatte ich ja schonmal - Captain Obvious lässt grüßen - vermutet, dass nach dem Abgang von Caler bei den Comets dort nun auch der ein oder andere nationale Leistungsträger gehen könnte. Im Fall Hafels hatte ich um erhlich sein gehofft, dass Caler ihn mitbringt... Wäre der perfekte Ersatz für Feuerherdt gewesen!

      Wenn er nun nach Hall geht - und Robitaille nicht zurück kommt - könnte man mit Rutenbeck, Adegbesan und Hafels auch ein dreier Receiving Corps aufstellen, dass sich gewaschen hat und nur einen A-Spot benötigt. Das eröffnet dann die Möglichkeit, dass man Manyema wieder einen US RB zur Seite stellt, was die Haller - vorausgesetzt der Mann schlägt ein - auf der RB Position ungefähr dahin bewegen dürfte, wo wir in 2017 waren ohne bei den WR massiv zu verlieren...

      Was mir dabei auch aufgefallen ist. Auf dem Roster der Unicorns steht Benji Barnes, nachdem er zum Saisonanfang 2017 noch bei uns angekündigt wurde. Hat aber glaub ich 2017 nie gespielt. Hatte jemand das Haller Roster im Blick und kann sagen ob er da schon länger drauf steht oder es einen aktuelle Entwicklung ist?
      Danke Walter.

      Der nicht zu Universe kommende Kirk Heidelberg nächstes Jahr als Berater für alle O-Belange für die Huskies tätig: gohuskies.de/news/item/235-kir…-verstaerkt-huskies-rudel
      Zusätzlich übernimmt Werner Hippler (Rekordspieler der NFLE und ehemals Galaxy, SD Chargers und Detroit Lions) dort ab sofort die Geschicke des Vereins als Vorsitzender: gohuskies.de/news/item/234-hip…n-in-huskies-vorstand-ein

      Die Ziele sind hoch gesteckt : abendblatt.de/sport/article212…otball-am-Millerntor.html
      Ein neuer Trainigsplatz in Form eines Kunstrasens für die Huskies wurde kürzlich im FF als quasi Tatsache gehandelt.

      Mal gucken ob die beiden im HH was bewegen können. Wäre ein weiteres spannendes Projekt in der GFL.
      Kommt aus einer anderen Ecke, aber hier ein Beitrag zur aktuellen Debatte DFB vs. Fans. Hat jetzt nicht direkt was mit Football zu tun, doch kann man ein paar schöne Parallelen zur Situation in der GFL ziehen. Außerdem finde ich den Ansatz interessant eine ligaübergreifende IG für nicht organisierte Fans zu gründen und Fan Vertreter in Vorständen zu etablieren.

      ardmediathek.de/tv/Sportclub/W…72238&documentId=47889900
      Die Saarland Hurricanes basteln an einem ambitionierten Neuanfang und beginnen mit zwei neuen US Coaches. Ziel ist es "des beste Team in Deutschland zu sein".

      saarland-hurricanes.com/saarla…raesentieren-die-zukunft/

      Liest sich übrigens so, als würde Haupert bleiben. Denke das ist ne gute Entscheidung und zeugt von Charakter.
      Interessanter Artikel. Das gerade abgestiegene GFL2-Team möchte also das beste Team in Deutschland werden. Sportlich ambitioniert kann ich da nur sagen. Bescheidenheit wäre hier auch völlig fehl am Platz. In Braunschweig, Hall und auch bei uns bricht den Verantwortlichen sicher schon der Angstschweiß aus.

      Würden die Verantwortlichen von Universe in vergleichbarer Situation mit so einem Artikel an die Öffentlichkeit treten, wäre das nicht etwa sportlich ambitioniert, sondern respektlos und höchst arrogant. Und die nächsten 10 Seiten im berüchtigten „ff“ wären auch gesichert.
      "Nach einem weiteren Jahr in Europa für die Catania Elephants aus Italien, mit welchen er ebenfalls ins Halbfinale einzog, ließ es sich Marburg nicht nehmen den damals frischen World Bowl Champion nach dem Ende seiner aktiven Kariere als Headcoach zu engagieren"

      Wann haben die Catania Elephants den World Bowl gewonnen. Hab ich da was verpasst? hmm
      News aus Mannheim:
      Nachdem die RN Bandits 2017 die Kreislige BaWü (siebte und unterste Liga) mit nem 9-1 record beendet haben - besser waren nur die SHU II mit 10-0*
      - wagen sie einen Neuanfang.
      Nach der Umbenennung in Mannheim Bandits und der Bekanntgabe eines neuen HC/OC und ein neuer DC, geht es aktuell mit einem Kader von über 60 Spielern in die Vorbereitung in die Saison 2018. Die HP wird wieder ordentlich gepflegt und wirkt erfrischend und sympatisch.
      bandits-football.de/

      *fragt mich bitte nicht wie es gehen kann, dass ein Team 9-1 hat und eins 10-0!

      Big_Al wrote:

      News aus Mannheim:
      Nachdem die RN Bandits 2017 die Kreislige BaWü (siebte und unterste Liga) mit nem 9-1 record beendet haben - besser waren nur die SHU II mit 10-0*
      - wagen sie einen Neuanfang.
      Nach der Umbenennung in Mannheim Bandits und der Bekanntgabe eines neuen HC/OC und ein neuer DC, geht es aktuell mit einem Kader von über 60 Spielern in die Vorbereitung in die Saison 2018. Die HP wird wieder ordentlich gepflegt und wirkt erfrischend und sympatisch.
      bandits-football.de/

      *fragt mich bitte nicht wie es gehen kann, dass ein Team 9-1 hat und eins 10-0!


      Das frage ich mich auch.
      Files
      • Bandits.PNG

        (51.83 kB, downloaded 25 times, last: )