FAZ News - "Frankfurt Universe hat offenbar schwere wirtschaftliche Sorgen." (25.10.2017)

    Wenn die Infos der Bild stimmen, handelt es sich um die Stadionmiete für 2017, also nichts mit Altlasten aus der Mämpel Ära!
    Da stellt sich dann direkt die Frage, von welchen außergewöhnlichen Belastungen wurde dann seitens der FUB geredet, die urplötzlich im Laufe der Saison aufkamen? Die Miete kann es jedenfalls nicht sein. Mir fällt da nur ein Posten auf, der das sein kann und sofort Fälligkeit gehabt hätte.
    Der Dauerkartenverkauf wird dann wohl auch noch einige Zeit auf sich warten lassen, laut Artikel steht noch nicht einmal fest, ob das Stadion 2018 mit den Konditionen angemietet wird.
    Was wurde hier im Forum Bashing gegen den FSV betrieben, die könnten nicht wirtschaften usw. Irgendwie kommt das alles jetzt wieder zurück und hinterlässt einen faden Beigeschmack.
    Auf das, was in der Presse steht, gebe ich zunächst mal gar nichts. Zu oft hat sich das in der Vergangenheit als heiße Luft herausgestellt. Allen voran natürlich die Blöd-Zeitung. Auf das, was in diesem verlogenen Schmierblatt steht, gebe ich zunächst mal gar nichts. Andere sind im Produzieren von Headlines leider auch nicht viel besser. Da arbeiten ja die „Redakteure“ im Footballforum gewissenhafter.

    LilaIstNeGeileFarbe schrieb:

    Boah Uwe... du musst das mit dem FF etwas mehr konkretisieren! Sonst bildet sich der Vollpfosten mpov noch was drauf ein!


    Naja, wenn er sich auf den Vergleich mit einem Bild-Zeitungsredakteur etwas einbilden sollte, soll er das ruhig.

    Leider glauben immer noch Viele, bei der Bild ginge es um die Vermittlung von belastbaren Informationen und nicht nur um ein bloßes Unterhaltungsangebot auf niedrigstem Niveau. Das sind genau diejenigen, die die Bild-Zeitung für eine Zeitung halten, nur weil dieses Blatt diesen Begriff im Namen führt. Aber was soll’s. Es soll ja auch Leute geben, die ihr komplettes Weltbild auf „Russia Today“ aufbauen, oder dem, was sie aus „fake-book“ als letzte und absolute Wahrheit herauslesen.
    Um so eine Frage auch nur ansatzweise beantworten zu können, fehlt es mir an Daten, Hintergrundwissen und Fakten. Und selbst wenn ich all das hätte, würde ich die Frage nach der Eignung handelnder Personen niemals in den „öffentlichen Raum“ stellen.
    ich denke es ist nur Heise Luft was die presse da schreibt und der FSV will von seiner negativen Seite etwas los werden zu dem es beim FSV wieder mal kurz vorm abstieg steht schaut mal die Tabelle an mehr braucht man nicht sagen
    sicher werden noch altschulden da sein von unseren MR Haarschneider, jedoch denke ich das unsere Sponsorgelder langen die restschulden zu begleichen den nach aussage von schwarzer sind diese ende des Jahres fällig laut Pressebericht
    Ich kann Uwe nur zustimmen.
    Wir wissen nichts und das ist auch gut so.
    Keine Firma und dies ist die FUB würde in einer solchen Angelegenheit sich öffentlich äußern.
    Ich stelle mal ein anderes Szenario hier zum nachdenken ein, ohne dass ich irgendwelche Infos habe. Nur aus meiner Sicht auf die vergangenen Saison bezogen.

    Die FUB hat das Stadion für die Spiele von Samsung Universe Frankfurt bei FSV gemietet. In diesem Vertrag sind bestimmt auch viele Dinge verankert, die Bestandteil dieses Vertrages sind. Da könnte ich mir vorstellen, dass es da einige Dinge gab, die ev. durch den FSV nicht eingehalten wurden. Ich denke da an verschiedene Probleme, die aufgetreten sind, als der FSV in die Insolvenz ging. Was macht ein Mieter, wenn der Vertrag von Seiten des FSV nicht eingehalten wurde? Er würde die Miete kürzen. Auch ich habe dies z.B. schon einmal bei meinem Vermieter gemacht, da die Heizung über eine Woche im Winter nicht ging.

    Jeder weiß, dass dem FSV das Wasser bis zu Hals steht. Da kommt doch so ein Artikel in der Presse gerade Recht, um ev. von den eigenen Problemen abzulenken.
    Und leider polarisiert keine andere Mannschaft so wie Samsung Universe Frankfurt.
    Erika, wenn das nicht stimmen würde mit den Mietrückständen an den FSV, würde sicherlich die GmbH gegen die Zeitungsberichte vorgehen, da dies ja eine Verleumdung wäre. Da dies nicht geschieht, ist da auch was dran. Und in einem Bericht stand ja auch das die GmbH auf die Samsung Rate ich glaube anfang Dezember wartet um dann die Rückstände zu bezahlen. Desweiteren wollte doch auch Schwarzer bis Ende Oktober den neuen Trainer vorstellen? Es scheint mehr Probleme zu geben, als wir vielleicht denken. Achja Big Baer derFSV hat zuletzt ab und zu gewonnen und ist 6 Punkte über den Abstiegsplatz.
    Manche wissen es, ich hab früher geraucht.
    Bin im November 2011 auf E-Zigaretten umgestiegen und seitdem auch im größten deutschen Dampferforum aktiv.
    (Schon klar, interessiert eigentlich keine Sau dead )

    Wenn ich seit der Zeit eines gelernt habe, dann, daß man Zeitungsberichten nicht trauen kann.
    Es ist echt unglaublich, was für ein Bullshit wider besserem (oder zumindest verfügbarem) Wissen verbreitet wird.

    Die aktuellen Berichte zu Universe aus FAZ, BLÖD und FNP kann und will ich nicht beurteilen, aber für die gilt dasselbe wie inzwischen für jeden Zeitungsbericht:
    Ich nehme es zur Kenntnis, glauben tu ich es deswegen aber noch lange nicht.
    (Und bevor mir einer damit kommt: Den Nachdenkseiten glaube ich genauso wenig )