BLURRED PICS Universe-Kalender 2018

      BLURRED PICS Universe-Kalender 2018

      Eine überaus erfolgreiche Universe-Saison 2017 ist nun Geschichte, doch die Erinnerung daran lebt in zahlreichen Texten und Bildern weiter.

      Auch wir – Dagmar und ich – haben in den vergangenen Tagen unsere fotografische Ausbeute der zurückliegenden Saison gesichtet und daraus einen Kalender für das kommende Jahr zusammengestellt.
      Das Ergebnis halte ich gerade in Händen und erfreue mich noch einmal an so mancher spektakulärer Szene aus den diesjährigen Universe-Heimspielen.

      Falls daran ausreichend Interesse besteht, lasse ich den Kalender gerne in einer größeren Auflage drucken, um ihn unters Volk – also euch – zu bringen.
      Das OK des Universe-Office habe ich bereits eingeholt.

      Der Kalender hat das Format DIN A3 (ca. 45x30 cm) und ist auf hochwertigem Premium-Papier gedruckt. Die im Kalender enthaltenen Fotos sind während der Heimspiele von Samsung Frankfurt Universe in der Saison 2017 entstanden, alle Fotos stammen von BLURRED PICS (Fotograf: Dagmar oder Ilja Peer Tripp).

      Aber Achtung ! Ich habe allen Bildern die Farben geklaut, d.h., es handelt sich um Schwarz-Weiß-Bearbeitungen der Ausgangsmotive.
      Das hier gezeigte Foto (Silas Nacita beim Eurobowl XXXI), das für den Kalender in der Endauswahl war, es aber letztendlich doch nicht in die finale Version geschafft hat, ist ein gutes Beispiel für die Bildästhetik unseres BLURRED PICS – Kalenders.

      Derzeit plane ich mit einer Auflage von 100 Exemplaren, der Verkaufspreis soll bei rund 20,- € liegen (zzgl. Versand).
      Einen etwaigen Gewinn möchten wir als Spende der Universe-Jugend zukommen lassen.

      Wer hätte an unserem Kalender Interesse ?
      Da wir die Produktion vorfinanzieren müssen, teilt uns dies bitte nur bei ernster Kaufabsicht in den Kommentaren oder per Mail an iljapeer(at)blurredpics.de mit.

      Lila Grüße,
      Ilja

      Wow, innerhalb kürzester Zeit habe ich hier und auf Facebook wesentlich mehr positive Rückmeldungen erhalten als erwartet.
      Vielen Dank dafür ! hail

      Zum Thema Schwarz-Weiß oder Farbe:
      Ich liebe Schwarz-Weiß-Fotografie !
      Schwarz-Weiß-Fotos besitzen in meinen Augen eine weit größere Ausdruckskraft, sie stellen das eigentliche Motiv noch mehr in den Vordergrund und Farben im Hintergrund lenken nicht vom zentralen Bildinhalt ab. Außerdem besitzen Aufnahmen in Schwarz-Weiß für mich etwas Zeitloses, Klassisches - sie sind weit weniger stylischen Trends unterworfen als Farbfotos (außer, Schwarz-Weiß ist der Trend hmm ).
      Die Entscheidung für Schwarz-Weiß beruht also einzig und allein auf meinen persönlichen Vorlieben - in der Hoffnung, dass diese von vielen geteilt wird.

      Wie seht ihr das ? Wäre euch eine Kalendervariante in Farbe lieber ?
      Ich sondiere derzeit die Möglichkeit, den Kalender in zwei Versionen anzubieten, kann aber noch nichts versprechen.
      Zum Hintergrund: Bei einer Abnahme von unter 100 Exemplaren berechnet der Anbieter, bei dem ich drucken lasse, drei Euro mehr pro Kalender.
      Eine Farbvariante sollte also die Ausnahme bleiben, damit ich die Auflage von 100 Kalendern für die SW-Version erreichen kann.
      Ich kann deine Ansicht voll und ganz nachvollziehen was die s/w Bilder und deren Kunstwert angeht. Für Portraitaufnahmen und "Stills" etc. gibt es nichts besseres. Ich finde aber, dass gerade bei Bildern aus dem Sport wo viel Bewegung und Action drin ist, die Farbe den überwiegenden Teil des "Dramas des Moments" transportiert und farblos davon einiges verloren geht. Als Beispiel hier mal ein Bild von Rainer Schlegemilch dessen Bilder (gerade in diesem Stil) ich immer sehr mochte:
      cdn-1.motorsport.com/images/mg…humacher-williams-bmw.jpg

      Ich würde drei farbige nehmen und wenn das dann der Grund dafür sein sollte, dass es nur 99 monochrom-Bestellungen werden auch noch einen vierten in s/w. ^^

      P.S. Was ich mir für solch einen Kalender auch gut vorstellen könnte wäre ein Bild, dass so editiert wäre, dass nur eine der darauf eingefangenen Farben auch wirklich dargestellt wird. Keine Ahnung wie dieser Stil heisst, aber wenn beim obigen Beispielbild nur das Lila des Trikots oder das Orange des Wirbels wirklich farbig wäre...
      Grundsätzlich stimme ich Dir und deiner liebe zum s/w zu, weil es mir ebenfalls sehr gut gefällt und dem Bild das besondere etwas gibt!
      Aber ich muss auch sagen, das ich die Idee des "P.S." von Big_Al für richtig gut halte.
      Die Farben die die Vergangenheit und die Gegenwart unseres Sports wiederspiegeln, "LILA & ORANGE" im Einklang mit s/w.....bestimmt ein Hammer!
      Aber wo immer es hin geht, ich bin dabei und danke für dein tun!
      Hallo, Ilja, bei Farbe bin ich mit einem Kalender dabei. Ich befürchte, es wird jeher anders rum laufen. 95 farbig und 5 s/w.

      Letztes Jahr hatte sich Chris (c-sportpics) viel Mühe mit einem Kalender für 2017 gemacht, der ebenfalls zu Gunsten der Jugend verkauft wurde: C-Sportpics Kalender - Gewinn fließt in die Jugend

      Habt ihr euch im Vorfeld zusammengesetzt? Nicht, dass jemand verärgert ist etc. Verbrannte Erde gibt es schon genug.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „juergenmainz“ ()

      @juergenmainz:
      Nachdem Chris mitgeteilt hat, dass er dieses Jahr aus familiären Gründen keinen Kalender wird machen können, habe ich ihn kontaktiert und sein OK eingeholt - es ist also nicht zu befürchten, dass irgendwelche Erde hier in Flammen aufgeht ;-) Natürlich habe ich mich auch mit dem Universe-Office abgestimmt.

      @all:
      Habe alle Kalendermotive hier einmal in einer kleinen Vorschau zusammengestellt:
      tripp-online.de/universe/universe_kalender_2018_v2.png
      Das sollte die Entscheidung ein wenig erleichtern.
      ...als alter fan von ansel adams weiß ich s/w zu schätzen, in deiner vorschau sind sehr beeindruckende bilder dabei. hail
      sport gefällt mir aber trotzdem in bunt besser, das bringt irgendwie gefühlt mehr dynamik rein. ich wär mit nem bunten dabei, falls es den gibt.