Roster 2018 Zu- und Abgänge

      DuNDy wrote:

      Wieso kann man als Mitglied am Dienstag für die DK Danke sagen? Die Tickets wurden von der GmbH und nicht dem Verein verkauft.


      Aber der Verein bzw. der Vorstand hat nun schon die zweite GmbH an die Wand gefahren, weil man jegliche Kontrollpfichten verletzt hat. Für dieses vereinschädigende Ausmaß an Inkompetenz, Arroganz und Dummheit zum Nachteil vieler Fans und Mitglieder darf man ruhig mal Danke sagen. Diese "Leistung" verdient Respekt, das muss man erst mal hinkriegen.
      zudem ist die gmbh zu 100% in besitz des vereins. deren führung wird vom vorstand eingesetzt und (wenigstens in der theorie) kontrolliert, von niemand sonst. bei schieflagen wären entscheidungen, maßnahmen und evtl. mitteilungen an die mitglieder notwendig. offensichtlich war man dazu wohl nicht fähig oder willens...
      So, nach anderthalb Wochen noch ein Nachtrag zum Spiel in Kempten.

      Es waren drei Spieler auf dem Feld die wir bisher nicht haben spielen sehen:
      #23 K/P Marius Duis
      #61 C Luca Hebel
      #88 DL/NT G. Berisha (stand schon in Ingolstadt auf dem Roster, ist mir da aber nicht aufgefallen. Kennt jemand den Vornamen?)

      Duis und Berisha kommen aus der Jugend wenn ich das richtig mitbekommen haben, Hebel wurde ja vor der Saison schon angekündigt, musste aber erst 18 werden.

      Ich denke #23 ist allen am ehesten aufgefallen bei den Punts und Kicks ab Q2. War sicherlich ne aufregende Situation für ihn - für die anderen beiden sicherlich auch, aber die standen nicht ganz so im Fokus - daher muss man da jetzt noch nicht zu viel zu sagen. Was ich in dem Spiel gesehen habe, veranlasst mich jetzt erstmal ihn aktuell grob auf das Niveau von Siemssen einzuschätzen. Von anderen hier im Forum, die die Jugend etwas besser kennen, wurde er ja schon mit eingen Vorschusslorbeeren ausgestattet. Ich bin gespannt was noch kommt.

      #61 hat mir gut gefallen, machte ab Q4 einen sehr sicheren und soliden Eindruck und vor allem die Snaps waren wirklich Balsam auf meine Bad-Snap geplagte Seele...

      #88 kam Mitte Q3 zum ersten mal und hat sofort immer mindestens zwei O-Liner gebunden, manchmal sogar drei, das verdient schonmal Respekt. Wenn man überlegt wen er da um sich rum hat und von wem er weiter lernen wird, freue ich mich sehr auf die Zukunft. Im Vergleich zu Marc-Anthony oder Sergey fehlt noch ein wenig die Geschwindigkeit und Athletik, aber das ist ja eher ne Disziplinfrage und er hat auch noch ein paar Jahre um dorthin zu kommen.

      Alles in allem, wie ich finde, sehr gelungene Debüts. ^^
      Ja, danke Gonzo.

      Koko Antoine wurde schon zu Beginn der Saison als Projekt vorgestellt und nicht unbedingt als Mann der sofort Einsatzzeit bekommt. Er ist dennoch meistens dabei hat aber soweit ich weiss noch keine Rückennummer. In der NFL würde man wohl Practice Squad sagen...

      Was Tim angeht habe ich auch keine Ahnung, stelle ich gerade fest. Er stand bisher lediglich beim Stuttgart und Allgäu Spiel auf dem Roster, was die Spielzeit angeht kann ich nichts sagen und mir fehlt auch die Muße mir die Spiele noch ein drittes Mal anzusehen um das herauszufinden....
      Vielleicht weiss jemand anderes mehr!?

      In dem Zusammenhang habe ich auch Markus Fautek auf noch keinen Gamedy Roster gesehen. Und anhand dessen, dass er sich die #60 mit Philipp Hechler teilt, der auf fast allen steht, gehe ich mal davon aus, dass er mittlerweile auch nicht mehr dabei ist.

      Post was edited 1 time, last by “Big_Al” ().

      DA die alte #82 ja leider nicht spielt...
      wäre bestimmt eine Verstärkung gewesen...aber auf Nadji freue ich mich auch.....

      danke marcus für die info

      Big_Al wrote:

      Er stand bisher lediglich beim Stuttgart und Allgäu Spiel auf dem Roster, was die Spielzeit angeht kann ich nichts sagen [...]

      Ich zitiere mich mal selbst, da ich gemerkt habe, dass die Aussage nicht ganz stimmt. Meine Notizen sagen, dass er die letzten beiden Drives des Spiels als RG gespielt hat. Leistung wirkte auf mich solide, im letzten Drive sind ihm ein paar mal Comets durchgeschlüpft, war aber nur einmal entscheidend und er war am Blocking für Justins letzten TD Run beteiligt. Wenn er in ner engen Line spielt ist alles sehr solide, wenn die Lücken größer werden, ist er etwas träge gegen athletische Gegenspieler.
      fauteck hat relativ schnell wieder abgebrochen.
      das liess sich vom aufwand her nicht mit seinem realen leben koordinieren.
      fand ich schade, er ist vor jahren mit uns auch noch über die dorfsportplätze gezogen.
      ich hätts ihm gegönnt
      Wie ihr feststellen werdet, ist die Meldung schon etwas älter, aber ich habe jetzt mal geguckt und Tyler Stoddard wurde rund einen Monat nachdem er bei den Calgary Stampeders als Zugang vermeldet wurde, auch wieder gecuttet.
      instagram.com/p/Bj6QS7sBTd0/?taken-by=t_stoddard23

      Vielleicht gibt es ja kommenden Saison ein wiedersehen...