Rund um das Spiel Schwäbisch Hall Unicorns vs Samsung Frankfurt Universe (05.08.2017)

      Natürlich habe ich mir nach den großen Worten und Neueinkäufen vor der Saison mehr erwartet, aber es hat nicht sollen sein. Auf der QB-Position und bei den Verletzungen hatten wir nicht das Glück, das man braucht und der Unterschied zu Braunschweig war schon sehr groß.

      Dennoch sehe ich diese Saison als gute Saison. Man macht das Beste aus seinen Möglichkeiten. Normalerweise haben Teams in ihrem zweiten Jahr mehr Probleme als in ihrem ersten. Wir sind souverän Zweiter und näher an Hall als im letzten Jahr. Insofern ist alles gut.

      Ich hoffe auf ein PO-Heimspiel, das wir auch gewinnen (Wir sind nicht schlechter als der Dritte aus dem Norden). Im Halbfinale ist Auswärts dann im Normalfall wohl Schluss, was in Ordnung wäre und einen Fortschritt zu 2016 darstellt. Aber in PO-Spielen kann immer einiges passieren. Letztes Jahr hat auch nicht das bessere Team gewonnen... Go Universe.
      Sehe ich alles auch so. Jahr 2 ist meist schwerer und wir stehen trotz den Verletzungen finde ich gut da. Klar, die Unicornsniederlage schmerzt - aber stand jetzt haben wir in der ersten Runde ein Heimspiel. Da sollte doch 6000-7000 Leute locken und ich bin positiv gestimmt das wir es diesmal, dank unserer Defense, packen werden eine Runde zu überstehen. Man kann vieles kritisch sehen, das tue ich auch, aber der Weg stimmt.