Das offizielle Fanforum der Samsung Frankfurt Universe

Rund um das GFL-Team der Samsung Frankfurt Universe

Die letzten Beiträge

Thema Antworten Zugriffe Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Around The NFL

wizard49er - - NFL-Fantalk
147 13.094
Benutzer-Avatarbild

bennik

Benutzer-Avatarbild

Video-Log Silas Nacita

juergenmainz - - Fotos & Videos (Spieleaufnahmen bitte in den Gamedaysbereich)
65 4.981
Benutzer-Avatarbild

mario39

Benutzer-Avatarbild

Samsung Frankfurt Universe gewinnt in einem Herzschlagfinale mit 14:13 gegen die Stuttgart Scorpions

Nils Holgerson - - Presse und Berichterstattung
41 2.300
Benutzer-Avatarbild

OFRaven

Benutzer-Avatarbild

Roster 2017

purplemom - - Das Team
2 287
Benutzer-Avatarbild

Hans-Trapp12

Benutzer-Avatarbild

UNIVERSE TV

gausi - - News & Fantalk
65 4.969
Benutzer-Avatarbild

Captain

Nachrichten

  • Neu

    Men in Purple gelingt erfolgreicher Saisonauftakt

    Vor rund 2.100 Zuschauern im Stuttgarter Gazi-Stadion trafen sich die fast runderneuerten Scorpions und die „Men in Purple“ zum offiziellen Eröffnungsspiel der GFL-Saison 2017. Trotz des bescheidenen Wetters war die Stimmung im Stadion von Beginn an mit Spannung aufgeladen, wussten doch beide Teams und auch die zahlreich erschienenen Fans zu Beginn der Saison nicht genau wo sie stehen.
    Trotz aller Anspannung gelang der Universes Offense ein Start nach Maß. Jeremy Dixon trug den Kickoff bis an die eigene 40 Yard Linie zurück. Nach zwei First Downs durch Runningback Silas Nacita fand Quarterback Mike Wegyzn seinen Receiver David Giron für 40 Yards in der Endzone. Möll verwandelte den PAT zum 7:0.

    Doch auch die Offense der Scorpions bewegte den Ball gut. Nach einem abgewehrten Pass in die Endzone beim 4. Versuch gelang es der lila Defense schließlich den langen Drive der Scorpions zu stoppen und das 1. Viertel mit einer Führung zu…
  • habe zur besseren Übersicht mal einen Sammler für Presseberichte zur Saison 2017 eröffnet
    (nicht auf einen Spieltag bezogen, sondern eher allgemein)
    zum anstehenden Saisonstart kommt sicher einiges
    während der Saison hoffentlich auch noch

    ich fange dann mal gleich international an

    canalantigua.tv/asi-me-convert…o-del-universe-frankfurt/
  • Team Germany startet in die Saison

    Am Samstag, den 25 März 2017 startet die deutsche Herrennationalmannschaft mit
    einem Sichtungscamp in Köln in die Vorbereitungen auf die neue Saison. Höhepunkt
    sind in diesem Jahr die World Games, die vom 18. bis 24. Juli 2017 in Breslau an der
    Oder (Polen) stattfinden. Bis dahin gilt es eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen,
    die auch bei der Medaillenvergabe ein Wörtchen mitzureden hat.

    Stolze 17 „Men in Purple“ haben ab sofort die Möglichkeit ihr Können in mehreren
    Sichtungscamps unter Beweis zu stellen und den Sprung in den endgültigen 45er
    Kader zu schaffen, um ihr Land auf internationaler Ebene zu vertreten: OL Lane
    Acheampong, DB Benjamin Barnes, WR André Feuerherdt, OL Sven Fischer, DL
    Simon Gavanda, DL Niklas Gosse, DL Marc Anthony Hor, DL Kevin Maier, LB
    Aleksander Milosevski, WR Rene Möll, DB Joshua Poznanski, DL Benedikt
    Schumann, LB Sebastian Silva Gomez, DL Cedric Udegbe, OL Marco Wagner, QB
    Sonny Weishaupt und RB Steffen
  • BIG6: Samsung Frankfurt Universe ist dabei!

    Wie die Europäische Football Liga (EFL) bekannt gab, stehen die sechs Teilnehmer des höchsten europäischen Wettbewerbs fest: Gemeinsam mit den New Yorker Lions Braunschweig, den Berlin Rebels, den Amsterdam Crusaders (Niederlande), den Milano Seamen (Italien) und den Badalona Dracs (Spanien) kämpfen die „Men in Purple“ in der Saison 2017 um den begehrten Eurobowl.

    Mit sechs Mannschaften aus vier unterschiedliche Ländern zeigt sich die BIG6 international wie nie:

    Amsterdam Crusaders:
    Die 1984 Amsterdam Crusaders sind das Aushängeschild des niederländischen American Football. Neben 18 nationalen Titeln, zuletzt gewannen sie den heimischen Tulip Bowl 2015 und 2016, konnten die Crusaders bereits zweimal den Eurobowl nach Amsterdam holen. Auch wenn diese Erfolge bereits über 20 Jahre her sind, so schickt sich das Team von Head Coach Winston Ronde erneut an, europäisches Topniveau zu erreichen. Dies zeigte sich nicht zuletzt in der…
  • Langjährige Rivalen schließen sich Samsung Frankfurt Universe an
    Die „Men in Purple“ verstärkt sich mit Spielern aus der Region

    Vom Frankfurter Westend direkt in die „Lila Hölle“. Einen solchen Weg traut man nur echten Piraten zu. Drei bzw. fünf der mutigen Freibeuter wechseln jetzt die Crew und segeln künftig unter lila Flagge.

    Von den Frankfurt Pirates wechseln Linebacker Mark Adjei, Safety Amos Poznanski und Running Back Randie Agnew zu Samsung Frankfurt Universe. Mit Defensive Tackle Julian Valencia und Wide Receiver Fred Liepner schließen sich zwei weitere Akteure den „Men in Purple“ an, die bereits in der Vergangenheit für die Pirates auf Punktejagd gingen und zuletzt für andere hessische Teams aufliefen.

    Der 27-jährige Linebacker Mark Adjei kann getrost als Pirates Urgestein bezeichnet werden. Bereits seit seinem 15. Lebensjahr spielte er bei den Piraten, bis er 2015 eine berufsbedingte Pause einlegen musste. Dennoch hörte Mark nie auf zu trainieren, denn für seine…

Geburtstage

Neue Mitglieder

Wer ist online?

Besucher & Klicks

heute
gesamt
Besucher
1.379
1.425.510
Klicks
6.695
5.502.776
» Rekorde «
Besucher
9.731
(10. Dezember 2015)
Klicks
59.418
(10. Dezember 2015)
Aufzeichnung seit 3. September 2014